Algerische Regierung sucht Unternehmen für Industrieprojekte

Der algerische Industrieminister hat Anfang Juli 2013 algerische und ausländische Unternehmen zur Umsetzung von Projekten in 18 Industriebranchen aufgerufen. Darunter befinden sich Zweige der Konsumgüterindustrie, die Stahl- und Metallverarbeitung sowie der Pharmasektor. Das offizielle Ziel der Kampagne ist, die Erhöhung der nationalen Produktion und Diversifikation sowie die Schaffung von Arbeitsplätzen. Vorschläge können bis Ende Dezember 2013 eingereicht werden (Kontaktanschrift).

Die Förderung von Industrieprojekten in Algerien und die dafür notwendigen Voraussetzungen sind in einem so genannten Appel à projects industriels 2013 dargestellt. Das Industrieministerium stellt bei einer genehmigten Investition verschiedene finanzielle Förderinstrumente in Aussicht.

Berücksichtigt werden, neben Projekten aus den Sektoren der Stahl- und Metallverarbeitung und dem Baustoff- und Pharmasektor, Projekte aus der Textil-, Bekleidungs- und Lederindustrie sowie der Nahrungsmittel- und Holzverarbeitung. Auch die Produktion von elektrischen Erzeugnissen, Kabeln sowie Elektrobauteilen und Elektrohaushaltsgeräten werden genannt. Darüber hinaus werden die Kfz-Industrie, der IT-Sektor, Transportsysteme sowie die Wasseraufbereitung und Entsalzung berücksichtigt.

Besonders werden Investitionen im Süden des Landes gefördert. Die Fördermaßnahmen können direkte finanzielle Hilfe umfassen, genannt sind hier unter anderem die Übernahme von Zinskosten bei Krediten oder in bestimmten Governoraten Zuschüsse beim Kauf von Rohstoffen und bei den Stromkosten. Erwähnt sind auch steuerliche Vergünstigungen, die Befreiung von Sozialleistungen sowie Maßnahmen, wie die Erstellung von Machbarkeitsstudien oder die finanzielle Unterstützung bei der Beschaffung und Erschließung von Gewerbeflächen.

Das Dokument Appel à projects industriels 2013 kann auf der Webseite des Ministeriums für Industrie, kleinere und mittlere Unternehmen und der Förderung von Investitionen heruntergeladen werden (http://www.mipmepi.gov.dz) oder ist bei der Deutsch-Algerischen Industrie-und Handelskammer erhältlich. Vorschläge werden bis zum 31.12.13 angenommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s