Medizintechnik

In Algerien ist der kleine private Gesundheitssektor die treibende Kraft für verstärkte Absatzpotenziale für Medizintechnik. Die deutschen Ausfuhren nach Algerien sind in den ersten drei Quartalen 2012 um 14,5% gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Trotz verbesserter Aussichten für den staatlichen Krankenhausbau und die Modernisierung bestehender Kliniken wird der öffentliche Sektor voraussichtlich auch 2013 weit hinter den Investitionsplänen bleiben. Das Marktumfeld bleibt insgesamt schwierig.

Quelle GTAI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s