Wirtschaftsstruktur und Wirtschaftslage

Bestimmend für die algerische Wirtschaft sind Förderung und Export von Erdöl und Erdgas. Der Erlös aus dem Energieexport macht rund 98 Prozent der Deviseneinnahmen aus. Vor dem Hintergrund hoher Ölpreise verzeichnet Algerien seit Jahren gute makroökonomische Daten. Das reale Bruttoinlandsprodukt wächst seit Jahren kontinuierlich, im Jahr 2012 um geschätzte 3,3 Prozent, die Schätzung des IWF (Internationaler Währungsfonds) für 2013 lautet 2,7%, für 2014 4,3%.

Die Devisenreserven belaufen sich gegenwärtig auf geschätzte 197,1 Milliarden US-Dollar. Durch vorzeitige Rückzahlung gegenüber den Mitgliedern des Pariser Clubs konnte die Auslandsverschuldung  aktuell auf  geschätzte 5,1 Milliarden US-Dollar reduziert werden (Quelle: Germany Trade & Invest).

Die Inflation soll im Jahr 2014 auf moderate 4,5% zurückgehen, nachdem die hohe Inflationsrate aus dem Jahr 2012 von 8,9% bereits im Jahr 2013 auf geschätzte 5% reduziert werden konnte. Die OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) stuft Algerien seit mehreren Jahren in die Risikokategorie 3 ein (beste Bewertung 0, schlechteste Bewertung 7).

Der Internationale Währungsfonds empfiehlt dem Land grundlegende Strukturreformen zur Diversifizierung seiner Wirtschaft, Förderung des Privatsektors, Verbesserung des Geschäftsklimas sowie Reduzierung von Hemmnissen für Auslandsinvestitionen. Dadurch könnten ein höheres Wirtschaftswachstum erreicht und Arbeitsplätze geschaffen werden. Die Abhängigkeit vom Öl- und Gassektor müsse verringert werden. Quelle Auswertiges Amt: Stand: April 2014

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s